Kita Nehesdorf

Anschrift: Pestalozzistraße 36, 03238 Finsterwalde
Leiterin: Frau Dietrich
Telefon:  03531 62508
E-Mail:  kita-nehesdorf@finsterwalde.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Träger: Stadt Finsterwalde

Kapazität: 60 Plätze

Öffnungszeiten: 06.00 Uhr - 17.00 Uhr

Schließzeiten: Brückentage, 2 Tage zur Teamfortbildung, Ferienzeit zwischen Weihnachten und Neujahr
Einrichtungsart: Kindertagesstätte für Kinder ab 1,5 Jahren bis zum Schulbeginn, altershomogene Gruppen

Qualitätssiegel: „Haus der kleinen Forscher“
Mahlzeiten: Mittagsversorgung und Getränke durch einen externen Anbieter, Frühstück und Vesper werden selbst mitgebracht

Kooperationspartner: Finsterwalder Knirpse, Grundschule Finsterwalde – Nehesdorf, Grundschule Finsterwalde - Stadtmitte

 

„Erzähle es mir und ich werde es vergessen.

Zeige es mir und ich werde mich erinnern.

Lass es mich tun und ich werde es verstehen.“

 

Dieses Zitat von Konfuzius, begrüßt heute alle Kinder und Eltern unseres Hauses. Es ist unser Leitgedanke, zeigt unser Verständnis von Pädagogik und unterstreicht unsere pädagogische Arbeit, angelehnt an dem pädagogischen Ansatz vom „Haus der kleinen Forscher“. Unsere Kita wurde außerdem im Jahr 2018  durch das „Deutsche Kindergartengütesiegel“ für qualitativ hochwertige Arbeit unter den besten 20 Kitas in Deutschland ausgezeichnet. Wir tragen das Gütesiegel „Felix“, welches  beschreibt, dass wir im Alltag Singen und Musizieren.

Pädagogisches Konzept 

Die Bindung zur Erzieherin ist die Grundlage für die Entwicklung eines Kindes und schafft Vertrauen, macht die Kinder mutig und selbstbewusst. Unsere Konzeption hat den Schwerpunkt im pädagogischen Ansatz des „Haus der kleinen Forscher“. Kinder sind von Natur aus neugierig. Sie haben großes Interesse daran, die Welt zu begreifen und zu erforschen. Dabei kommen sie ständig mit naturwissenschaftlichen Phänomenen, technischen Fragen und mit Fragen der Nachhaltigkeit in Berührung. Wir nehmen Kinder als kompetente, aktiv lernende, neugierige und weltoffene Individuen ernst. Durch systematische Beobachtungen erfahren wir die Interessen der Kinder. Sie sind der Anknüpfungspunkt für die tägliche Arbeit und geben uns Ideen für unsere Material- und Raumgestaltung sowie projektorientierte Arbeit. Somit schaffen wir anregungsreiche Bildungsmöglichkeiten und erweitern den Erfahrungsraum der Kinder. Wir fördern dabei die Neugier, Lern- und Denkfreude der Mädchen und Jungen sowie ihre sprachliche, soziale und motorische Kompetenz. In unserem Kinderkomitee haben die Kinder die Möglichkeit eigene Themen anzusprechen und bei der Gestaltung von Projekten, Festen und Feiern mitzuentscheiden. Sie erleben sich dabei als selbstwirksam, selbstbewusst, anerkannt und stark.

 

Lage und Ausstattung der Einrichtung 

Unsere Kita befindet sich in dörflicher Umgebung im Süden unserer Stadt, eingebettet zwischen ruhigen Nebenstraßen und vielen naturbelassenen Flächen. In unserem großen Außenbereich mit vielen großen Bäumen haben die Kinder viel Platz zum Spielen und Toben. Im Riech- und Naschgarten können die Kinder Veränderungen der Natur hautnah und mit allen Sinnen erleben. Rennstrecken, Spiel- und Kletterbereiche, ein Haus aus Hainbuche, ein Aktionsschiff, große Sandkästen mit eine Bewegungsbaustelle und ein Matschplatz vervollständigen das Bild einer kleinen aber sehr individuellen Kita. Wir gehen so oft wie möglich mit den Kindern nach draußen in unseren großen Garten.

Im Innenbereich unserer Kita hat jede Gruppe ihren eigenen Gruppenraum, der nach den Interessen der Kinder eingerichtet ist und es ihnen ermöglicht alle Bildungsbereiche zu erleben. Im Erdgeschoss befindet sich ein Kinderrestaurant indem die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Im großen Anbau, der einen Blick auf unseren Garten zulässt, können die Kinder Bewegungslandschaften aufbauen und ihrem eigenen Bewegungsdrang nachkommen.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Wir bieten den Eltern eine partnerschaftliche Begleitung ihrer Kinder. Kita und Eltern bilden dafür eine Erziehungsgemeinschaft. Interessierte Eltern können im gewählten Kita-Ausschuss mitarbeiten.

Damit Eltern regelmäßig über das Geschehen in der Kita und über die Entwicklung ihrer Kinder informiert sind, gibt es Aushänge, Elterngespräche, Elternabende und Elternbriefe. Projekte und Angebote werden durch Lernlandkarten dokumentiert. Höhepunkte im Jahr, wie „kleine Ostern“, „Forscherwochen“ und das „Mitmachfest“, laden die Familien zum Mitmachen und gemeinsamer Zeit in der Kita ein und werden gemeinsam mit dem Kita-Ausschuss vorbereitet und organisiert.

Kontakt

Stadt Finsterwalde
Schloßstraße 7/8
03238 Finsterwalde

Telefon 03531 / 783 0
Email: info@finsterwalde.de

Sprechzeiten Bürgerservicebüro
Schlosshof Eingang C

Montag: 9 bis 16 Uhr
Dienstag: 9 bis 17 Uhr
Mittwoch: 9 bis 16 Uhr
Donnerstag: 9 bis 17 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr
Jeder erste Samstag im Monat: 9 bis 12 Uhr

Sprechzeiten weitere Abteilungen

Dienstag: 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr
Donnerstag: 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Bankverbindung

Sparkasse Elbe-Elster
IBAN: DE39 1805 1000 3100 2003 21
BIC: WELADED1EES
Postgiroamt Berlin
IBAN: DE98 1001 0010 0594 7311 05
BIC: PBNKDEFF                

Wo wird gebaut? Nutzen Sie den Baustellenfinder

 

Eine Stadthalle für Finsterwalde >>>