Etwa 150 neugierige Finsterwalder

Weitere Informationsmöglichkeit vor Entscheidung über eine neue Stadthalle gut genutzt
Zahlreiche Finsterwalder nutzten am Sonnabend das Angebot zur Informationsveranstaltung über den möglichen Bau einer Veranstaltungshalle auf dem Gelände der ehemaligen Schaeferschen Tuchfabrik. Sie überzeugten sich vor dem Bürgerentscheid am 13. November vor Ort, wie die künftige Stadthalle aussehen würde, welche Perspektiven sie für die Sängerstadt bietet und welche Risiken abzuwägen sind. Informationen statt Emotionen lautete ihre Devise.

Weiterlesen ...

Stadtwerke feiern 25-jähriges Jubiläum


Am 20. September erklangen bei den Finsterwalder Stadtwerken die Sektgläser. Vor 25 Jahren ist das Unternehmen, das hundertprozentige Tochter der Stadt Finsterwalde ist, gegründet worden. Im Alten Speicher wurde mit den Mitarbeitern, Geschäftspartnern, dem Aufsichtsrat, dem Kundenbeirat und mit Gästen aus Politik Gesellschaft auf die Erfolgsgeschichte der Stadtwerke angestoßen. In besonderer Weise wurde der Ausbau der Digitalsparte SF-Digital hervorgehoben und als ein deutschlandweites Vorzeigeprojekt gelobt.

Weiterlesen ...

Unternehmertreffen hat Stadthalle im Fokus

21. September

Sparkassenvorstand Jürgen Riecke verspricht rege Nutzung

Mit einem beherzten Plädoyer für die geplante Stadthalle begrüßte Sparkassenvorstand Jürgen Riecke am 20. September die Gäste des sechsten Unternehmertreffens im Pavillon der Sparkasse. Die Stadt Finsterwalde hatte im Rahmen der Wirtschaftsförderung Vertreter aus Wirtschaft und Politik zum Informationsaustausch eingeladen. Erstmals standen auch Sonnewalder Unternehmer auf der Einladungsliste. Zentrales Thema war die geplante Stadthalle für Finsterwalde.

Weiterlesen ...

Landesregierung informiert sich über Beschulung von Flüchtlingskindern


Lob für engagierte Mitarbeiter und an die Stadt als Schulträger


Dr. Thomas Drescher, Staatsekretär für Bildung, Jugend und Sport im Brandenburger Innenministerium, informierte sich am 14. September in der Grundschule Stadtmitte über die Beschulung von Flüchtlingskindern. Gegenwärtig besuchen 42 Kinder aus Migrantenfamilien die Einrichtung. Damit nimmt die Schule, an der insgesamt 241 Grundschüler lernen,

Weiterlesen ...

Zentrale Ausbildungsmesse in Finsterwalde

Rund 70 Unternehmen am 8. Oktober in der Sporthalle der „Oscar-Kjellberg-Oberschule“ dabei/ Unternehmerveranstaltung am Vorabend zu Innovationen in EE

Die Sängerstadt Finsterwalde ist zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren Gastgeber der zentralen Ausbildungsmesse des Landkreises. Das Angebot am Tag der Ausbildung und Beschäftigung am 8. Oktober ist mittlerweile zum 19. Mal am Start, immer an wechselnden Standorten. Nach der Kreisstadt Herzberg empfängt jetzt Finsterwalde

Weiterlesen ...

Richtfest am Speisesaal der Grundschule Nehesdorf

 

Am 12. September wurde am Neubau des Speisesaales an der Grundschule in Nehesdorf Richtfest gefeiert. Nach dem Zimmermann Stephan Herrmann den Richtspruch verlesen hatte, schlugen Bürgermeister Jörg Gampe und Schulleiterin Sylke Magister die letzten Nägel ins Gebälk der Zeltdachkonstruktion. „Ruck-Zuck und 1,2,3 – so war der Rohbau fertig“ sangen die Kinder der Musik AG.

Weiterlesen ...