Finsterwalder Delegation besuchte Neujahrsempfang in Montataire

Eine Finsterwalder Delegation folgte am vergangenen Wochenende der Einladung zum Neujahrsempfang der Partnerstadt Montataire. Zur Reisegruppe gehörten der Stadtverordnetenvorsteher Andreas Holfeld, die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Manfred Schäfer und Thomas Zimniak, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Finsterwalde-Montataire, Uwe Drahn und Bürgermeister Jörg Gampe. Nachdem sie gewohnt herzlich am Flughafen empfangen worden waren, stand die Besichtigung der „La Halle Perret“ auf dem Programm. Dabei handelt es sich um eine neu gebaute Musikschule mit integriertem Konzertsaal.

Bereits im Januar 2017 hatten Finsterwalder und Vertreter der Stadt Montataire und des Partnerschaftsvereins gemeinsam die Baustelle besichtigt. „Damals haben wir uns noch über europäische Förderrichtlinien unterhalten, nun ist das Gebäude nahezu fertig“, erkennt Bürgermeister Jörg Gampe an. Viel Lob für diesen kulturellen Gewinn für Montataire und die ganze Region gab es auch während des Neujahrsempfangs am Abend.

Bürgermeister Jean-Pierre Bosino dankte in seiner Neujahrsrede allen Beteiligten und gab einen Rückblick für das vergangene Jahr in Montataire, und wie es in Frankreich Tradition ist, auch für ganz Frankreich. Zum Reiseprogramm gehörten außerdem ein Konzertbesuch in der Pariser Philharmonie und die Verständigung zu weiteren Treffen, die in diesem Jahr geplant sind. Unter anderem wird im August eine Delegation aus Frankreich kommen, um gemeinsam mit den anderen Partnerstädten Finspang/Schweden, Salaspils/Lettland und Eppelborn/Saarland das Sängerfest zu feiern.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de