Endmarkierungsarbeiten auf der Sonnewalder Straße

Im Bereich der Sonnewalder Straße, zwischen dem neugebauten Kreisverkehr und der Kreuzung mit Kirchhainer Straße / Massener Straße, muss die Markierung erneuert und angepasst werden.

Die Markierungsarbeiten können dabei nur unter Vollsperrung des Fahrstreifens, kommend vom Kreisverkehr in Richtung Kreuzung, durchgeführt werden. Dadurch ist eine Befahrung des nördlichen Stadtgebietes in der Zeit der Sperrung nicht über den Kreisverkehr an der „großen Unterführung“ möglich. Die Befahrung stadteinwärts, von der Kreuzung Kirchhainer Straße / Massener Straße in Richtung Kreisverkehr, ist wiederum möglich.

Die Arbeiten sollen am 12.10.2020 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr durchgeführt werden.

Sollten sich schlechte Witterungsbedingungen am 12.10.2020 ergeben, werden die Arbeiten nicht durchgeführt und auf den 13.10.2020, 09:00 Uhr – 15:00 Uhr verschoben.

Nach Beendigung der Endmarkierungsarbeiten wird die Vollsperrung des Fahrsteifens spätestens 15:00 Uhr des jeweiligen Tages aufgehoben und der genannte Abschnitt der Sonnewalder Straße kann wieder in beide Richtungen befahren werden.

 

Plan 1

Plan 2

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de