Fahrbahnerneuerung in Sorno – Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag

In Sorno (Elbe-Elster) werden Verkehrsverhältnisse in der Ortsdurchfahrt verbessert. Am kommenden Montag (12.10.2020) beginnt die Erneuerung der Fahrbahndecke im Zuge der Landesstraße (L) 62. Die Baustrecke hat eine Länge von etwa 615 m und reicht vom Knotenpunkt der L 622 mit der L 62 bis zum Ortsausgang in Richtung Finsterwalde. 

Die Arbeiten an der Landesstraße werden unter Vollsperrung durchgeführt. Bis zum Sonnabend (24.10.2020) dauern Sperrung und Bauarbeiten. Anschließend sind noch Anpassungsarbeiten an den Grundstückszufahrten notwendig, die Straße wird dafür halbseitig gesperrt. Am Sonnabend (31.10.2020) werden die Bauarbeiten voraussichtlich beendet sein.

Die Umleitungen für die Zeit der Vollsperrung führen von Elsterwerda in Richtung Finsterwalde – und umgekehrt - ab Staupitz über die L 63, die Kreisstraße (K) 6609 nach Lauchhammer Nord (Kleinleipisch) und weiter über die kommunale Straße/LMBV zur L 60 nach Finsterwalde.

Aus Richtung Bad Liebenwerda nach Finsterwalde - und umgekehrt - geht es ab Rückersdorf über die L 622 nach Doberlug und weiter über die L 60 nach Finsterwalde.

Aus Richtung Elsterwerda kann die L 62 auch zwischen Staupitz und Sorno bis zum Knotenpunkt und dann die Umleitungstrecke über die L 622 Richtung Rückersdorf genutzt werden. Der weitere Verlauf entspricht der Umleitungsstrecke aus Richtung Bad Liebenwerda.

Für die auftretenden Erschwernisse bittet der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg um Verständnis.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de