Informationen November

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

auch dieses Jahr möchten wir gemeinsam mit unseren beiden städtischen Unternehmen, den Stadtwerken und der Wohnungsgesellschaft, bei einem Jahresabschlussempfang ausklingen lassen. In festlichem Rahmen verleihen wir dort auch wieder die Louis-Schiller-Medaille, die Bürgerverdienstmedaille unserer Stadt. In diesem Jahr zeichnen wir Angela Schmidt aus, die sich seit Jahren in außerordentlichem Maße, sozusagen als Finanzchefin, in unserem Sängerfestverein engagiert. Alle zwei Jahre stellen die Mitglieder das weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Sängerfest auf die Beine- dafür braucht es auch finanzielles Geschick und vor allem eine Menge Fleiß.

Fleißig und ausgezeichnet sind auch Auszubildende verschiedener Berufe in der Sängerstadt-Region. Zum 18. Mal hat die Sparkasse Elbe-Elster dafür den Ausbildungspreis verliehen und deutlich gemacht: die beruflichen Perspektiven für junge Menschen in unserer Region sind deutlich besser als ihr Ruf. Es ist in jedem Jahr wunderbar zu sehen, dass wir so talentierte junge Leute in unserer Region haben, die ihre Arbeit mit Begeisterung ausüben und sich auch noch zusätzlich im Ehrenamt engagieren. Ich gratuliere Lydia Günther aus Kröbeln (Konditorin, Bäckerei Bubner e.K.), Florian Schadock (Industriemechaniker, Kjellberg Maschinenfabrik GmbH), Annabell Klaue (Kauffrau im Gesundheitswesen, Medizintechnik- und Sanitätshaus Harald Kröger GmbH), Luise Tews (Raumausstatterin, Wohnideen Sandra Lebedies) und Marco Handschuh (Fachkraft für Agrarservice, Agrargenossenschaft Werenzhain eG) herzlich zum gewonnenen Preis.

Ebenfalls herzlich gratulieren möchte ich dem LebensArt Lange Straße Finsterwalde e.V. zum 3. Preis der City-Offensive Südbrandenburg 2019. Der Innenstadtwettbewerb „City-Offensive Südbrandenburg“ unter der Schirmherrschaft von Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, ist in diesem Jahr erstmals für den IHK-Kammerbezirk Südbrandenburg gestartet.

Offenes Kinder- und Jugendbüro im FZZ an jedem Donnerstag

Vor allem die kreativen Ideen und die Motivation, mit der unsere Jüngsten ans Werk gehen, haben uns in der Vergangenheit oft staunen lassen. Ob bei der Spielplatzgestaltung in der Bürgerheide oder wenn die Schulhöfe saniert werden sollen- die Kinder unserer Stadt haben tolle Ideen. Um diese zukünftig noch öfter und auch unabhängig von einem bestimmten Projekt äußern zu können, haben wir nun ein Kinder- und Jugendbüro in unserem Freizeitzentrum eingerichtet. Jeden Donnerstag von 16-18 Uhr können Kinder und Jugendliche dort mit unserer Jugendkoordinatorin Antje Schulz ins Gespräch kommen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf viele Gespräche und Ideen! 

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

die Adventszeit naht und mit ihr auch zahlreiche Weihnachtskonzerte in unserer Sängerstadt und der gesamten Region, die immer einen Besuch wert sind. Aber auch unter dem Tannenbaum eignen sich Konzertkarten hervorragend als Weihnachtsgeschenk. Ich möchte Ihnen für diesen Fall ganz besonders unser 10. Finsterwalder Kammermusik-Festival empfehlen, das vom 29. Februar bis zum 4. April 2020 stattfinden wird. Die beiden künstlerischen Leiter, Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh haben wieder ein hervorragendes Programm vorbereitet, das sich im nächsten Jahr vorrangig mit den Werken von Johannes Brahms beschäftigt. In kurzweiligen Konzerten kommen auch jene auf ihre Kosten, die sonst eher in anderen Musik-Genres unterwegs sind- versprochen! Die Karten erhalten Sie im Online-Portal reservix oder klassisch in unserer Touristinformation im Rathaus.

Auch unsere Einzelhändler haben sich gemeinsam mit dem SängerstadtRegion e.V. wieder zu einer besonderen Weihnachtsaktion zusammen gefunden. Mit Hilfe der  Sängerwichtel-Coupons wollen sie das Weihnachtsgeschäft bei uns in Stadt halten und gleichzeitig für tolle Überraschungen bei den Käuferinnen und Käufern sorgen. Beim Sängerwichteln können in jedem der beteiligten Geschäfte vom 11. November bis zum 12. Dezember Wichtel-Coupons zum Preis von je zehn Euro gekauft und dann auf dem Finsterwalder Weihnachtsmarkt am dritten Adventwochenende (samstags und sonntags, 15-18 Uhr) gegen Geschenke eingetauscht werden. Wer einen Coupon kauft, kann sich auf Weihnachtsleckerein, Spielzeuge, Bastelsachen, Wellnessartikel, Gutscheine und vieles mehr freuen.

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

auch bei kürzeren Tagen und kalten Temperaturen wünsche ich Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit hier bei uns in der Sängerstadt. Ich würde mich freuen, Sie bei vielen Veranstaltungen und auf unserem Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende begrüßen zu können. Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute!

Ihre Bürgermeister Jörg Gampe