Der Gröbitzer Weg befindet sich kurz vor der Fertigstellung

Das Gemeinschaftsprojekt Mischwasserkanalerneuerung im Gröbitzer Weg des Entwässerungsbetriebs der Stadt Finsterwalde, der Stadtwerke, der Stadt Finsterwalde und des Landkreises Elbe-Elster steht nunmehr kurz vor seiner Fertigstellung.

Bereits im vergangenen Jahr erkannte der Entwässerungsbetrieb während einer Routinekontrolle den Erneuerungsbedarf am Mischwasserkanal im Gröbitzer Weg. Im ersten Bauabschnitt von Anfang September bis Ende Oktober 2019 wurde der Bereich ab der Ahornstraße in Richtung Ortsausgang saniert.

Weiterlesen ...

Die neue digitale Veranstaltungsreihe „Kammermusik im Advent“ geht am dritten und vierten Advent weiter

Nachdem bereits am Sonntag, den 6. Dezember das erste Konzert der neuen digitalen Veranstaltungsreihe „Kammermusik im Advent“ auf ein großes Interesse der Finsterwalder Bürgerinnen und Bürger stoß, sind noch zwei weitere Konzerte an den nächsten Adventssonntagen, dem 13. und 20. Dezember 2020 vorgesehen.

Am dritten Advent ertönen unter dem Motto „Flinke Flöte, strahlende Streicher, perlendes Piano“ Duos, Trios und Quartette von der Klassik bis zur Spätromantik für ein adventliches Musizieren. Mit dabei sind Sandra Kirschenhofer auf der Querflöte, Joachim Huschka auf der Viola, Nassib Ahmadieh auf dem Cello und Johanna Zmeck auf dem Klavier.

Weiterlesen ...

Die ersten Vereine bekamen über die Aktion „Vereint helfen im Advent“ Spenden von ihren Paten überreicht

In diesem speziellen herausfordernden Jahr stand auch das Vereinsleben in der Sängerstadt Finsterwalde lange Zeit still und findet auch jetzt nicht in vollem Umfang statt. Daher möchte die Stadt Finsterwalde gerne als Initiator der Aktion 24 Tage – 24 Vereine „Vereint helfen im Advent“ gemeinsam mit Unternehmen, die stark mit der Stadt Finsterwalde und der Region verbunden sind, die Finsterwalder Vereine unterstützen.

Weiterlesen ...

Aufrechterhaltung der Sport- und Kulturszene in der Sängerstadt

Mit großen Schritten kommt die Adventszeit näher, jedoch können leider weiterhin weder Kultur- noch Sportveranstaltungen stattfinden. Die Kulturszene leidet besonders unter den Einschränkungen, aber auch viele Kulturfreunde vermissen das vielfältige Angebot in unserer Stadt. Mit dem virtuellen Nikolauslauf sowie der angebotenen digitalen Konzertreihe "Kammermusik im Advent" kann aber wieder ein sportlicher und kultureller Lichtblick in der Sängerstadt gesetzt werden.

 

Vollsperrung des Kreisverkehrs am Brückenkopf auf Grund von Graffitientfernung

Der Kreisverkehr am Brückenkopf muss am 03. Dezember 2020 in der Zeit von 09 Uhr bis spätestens 13 Uhr voll gesperrt werden. In dieser Zeit ist die Befahrung zwischen Finsterwalde Nord und Finsterwalde Mitte / Süd nur über die „Kleine Unterführung“, der Forststraße oder über die Gemeinde Massen möglich. Grund für die Sperrung sind Graffitientfernungsarbeiten am Sockel des Innenkreisels. Unbekannte hatten am Abend des 17. November den Sockel des Kreisverkehres mit den Buchstaben „ACAB“ beschmiert.

Neue Veranstaltungsreihe als Livestreaming – „Kammermusik im Advent“

Die Stadt Finsterwalde möchte mit einer neuen digitalen Veranstaltungsreihe ein klares Statement für die Aufrechterhaltung des kulturellen Lebens setzen. Vor allem in Zeiten von Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen ist die Kultur ein wichtiger Anker für das gesellschaftliche Leben, der weiterhin bestehen bleiben muss. Da Veranstaltungen weiterhin untersagt sind und damit viele kulturelle Highlights in der Sängerstadt Finsterwalde nicht stattfinden können, wurde ein neuer Höhepunkt in digitaler Variante mit den Konzerten unter dem Namen „Kammermusik im Advent“ geschaffen.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Clarissa Leese
Schloßstraße 7/8
03238 Finsterwalde

Schlosshof Eingang G, Zimmer 208
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de