Ein Baum für fertig sanierten Schlosshof

 

Am 24. November ist mit dem Pflanzen eines Feldahorns die Sanierung des Schlosshofes in Finsterwalde abgeschlossen worden. Für Achim Krekeler, Geschäftsführer des betreuenden Architekturbüros Krekeler und Partner, ist ein bedeutender Abschnitt zu Ende gegangen. Die Sanierung am Denkmal sei stets eine große Herausforderung. Der Finsterwalder Schlosshof habe mit der baufälligen Brücke

Weiterlesen ...

Weihnachtsbaum in diesem Jahr von der Gartensparte in Eichholzer Straße

 

Der diesjährige Weihnachtsbaum auf dem Finsterwalder Marktplatz ist eine Rotfichte und stammt aus der Gartensparte in der Eichholzer Straße.

Weiterlesen ...

Vorweihnachtliche Überraschung für den Tierpark Förderverein

Detlef Zobel übergibt Spende für zoologischen Lehrpfad

Detlef Zobel, Geschäftsführer des Bauunternehmens Zobel & Co GmbH hat am 23. November dem Vorsitzenden des Tierpark Fördervereins, Manfred Schäfer, eine Spende in Höhe von 3.500 Euro übergeben. „Anlässlich des 20jährigen Jubiläums meines Unternehmens habe ich Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Weiterlesen ...

Mittel aus Förderrichtlinie für Ärzte in Finsterwalde gut angelegt

Unterstützung sichert Standortfaktor ärztliche Versorgung

Am Dienstag haben Bürgermeister Jörg Gampe und Wirtschaftsförderer Torsten Drescher sich über die Verwendung der Mittel aus der Ärzterichtlinie der Stadt Finsterwalde informiert. Für eine bessere kardiologische Diagnostik hat die niedergelassene Allgemeinmedizinerin und Thoraxchirurgin Dr. Silke Luplow in ein Fahrradergometer investiert, dessen Anschaffung von der Stadt Finsterwalde mit etwa 3.500 Euro unterstützt wurde. „Mit dem Ergometer erweitern wir unsere diagnostischen Möglichkeiten im Sinne unserer Patienten. Die regelmäßige Kontrolle der Herzleistung ist insbesondere für Risikopatienten mit Bluthochdruck oder Diabetes wichtig. Es ist gut, dass ich diese Leistung vor Ort anbieten kann“, sagte Silke Luplow.

Weiterlesen ...

Bürgermeister Jörg Gampe wirbt bei Wirtschaftsminister Gerber für Rückkehrerprojekt

Wirtschaftsminister Albrecht Gerber war am 17. November in der Region zu Gast. Er besuchte auch die Rückkehrerinitiative Comeback Elbe-Elster, die gegenwärtig ihren Sitz in einem sogenannten Pop-up-Store in der Großen Ringstraße in Finsterwalde hat. Hier können sich Menschen hinwenden, die in der Region Fuß fassen wollen. Im Fokus sind die Rückkehrer. Sie treffen auf Stephanie Auras und ihr ausgedehntes Netzwerk.

Weiterlesen ...

45.000 Euro für Finsterwalder Spielplatz in der Bürgerheide

Am heutigen Montag hat Bürgermeister Jörg Gampe von dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Elbe-Elster, Jürgen Riecke, und Vorstandsmitglied Thomas Hettwer einen Förderbescheid in Höhe von 45.000 Euro für die Erweiterung des Spielplatzes in der Bürgerheide überreicht bekommen. Im Frühjahr lobte die Sparkassenstiftung Elbe-Elster-Land ein Bewerbungsverfahren für die Modernisierung oder Neugestaltung von Spielplätzen im Landkreis aus. Die Stadt Finsterwalde hatte sich mit einem Konzept beworben und wurde von der Jury aus Vertretern des Landkreises, der Presse und der Sparkasse Elbe-Elster als Preisträger ermittelt.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de