Das freut nicht nur die Anlieger: Die Freigabe der Oskar-Kjellberg-Straße

Freudige Gesichter so weit das Auge reicht – Anwohner, Baufirmen und nicht zuletzt Bürgermeister Jörg Gampe und Dr. Norbert Pietsch, Vorstandsvorsitzender der Kjellberg-Stiftung, sind zufrieden. Die Oskar-Kjellberg-Straße, zentrumsnah und doch einst ein „Sorgenkind“ von Bauamtsleiter Frank Zimmermann, erstrahlt in neuem Glanz und mit ihr das Lächeln derer, die zur feierlichen Übergabe gekommen sind. Zu Dritteln geteilt haben Stadt, Land und Bund gemeinsam insgesamt 1,2 Millionen Euro investiert. Mit Erfolg- zu Baubeginn im März 2016 hatte sich so mancher nur schwer vorstellen können, wie die marode „Holperstraße“ in eine barrierefreie Straße mit breiten, einladenden Gehwegen verwandelt werden könnte.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de