8. Finsterwalder Beach-Cup auf dem Marktplatz am 11./12. August 2018

Verkehrseinschärnkungen rund um den Markt vom 11.08 ab 8 Uhr bis 12.08. 21 Uhr

Auch in diesem Jahr veranstalten die Taifun-Volleyballer zusammen mit der Sparkasse Elbe-Elster das ständig beliebter werdende Volleyballturnier „Finsterwalder Beach-Cup“. Wie aus den vergangenen Jahren bekannt, spielen am Samstag die 2er-Teams auf semiprofessionellem und am Sonntag 4er-Teams auf Hobby-Niveau, insgesamt 160 Spielerinnen und Spieler in 64 Mannschaften sind dabei.

Dazu werden auf 850 qm rund 400 Tonnen Kies ausgebracht, die das richtige „Strandgefühl“ ermöglichen. Die Veranstaltung ist allerdings auch mit verkehrstechnischen Einschränkungen verbunden, damit ein reibungsloser Ablauf ermöglicht werden kann.

Dazu wird der komplette Marktbereich ab Samstag, den 11. August, 8 Uhr gesperrt. Konkret befinden sich die Sperrungen an der Markt-Kreuzung Moritzstraße / Große Ringstraße, Höhe Rathaus, Markt/Einmündung Kleine Ringstraße und am südlichen Beginn der Fußgängerzone nach der Einmündung in die Lange Straße.

Org-Büro, Spielerlounge und Massagezelt vom Physio-Forum werden diesmal im und am Rathaus zu finden sein. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer gibt es in diesem Jahr eine Neuerung: gegenüber vom Rathaus wird eine Tribüne für etwa 150 Personen aufgestellt, sodass die Sicht auf die Spielfelder noch besser sein wird. Der Spielbereich für Kinder ist wieder vor Ort, das Finsterwalder Brauhaus sorgt für das leibliche Wohl. Die 400 Tonnen Sand werden nach Turnierende an den Strand nach Bad Erna gebracht, um diesen aufzufüllen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de