Sängerstadt-Unterstützer-Gutschein bis Ende des Jahres einlösen!

Kultur, Handel und Gastronomie freuen sich auf zahlreiche Kundschaft

Im Zuge der Kontaktbeschränkungen mussten  Unternehmen, Händler, Gastronomen, Dienstleister und Kulturschaffende in der Sängerstadt in den letzten beiden Jahren mit zahlreichen Einschränkungen leben. In Folge der Lockdowns kam es zu hohen Umsatzeinbußen. Um die Einkaufskraft Finsterwaldes zu bündeln und in der Sängerstadt zu halten, wurde das System des Sängerstadtgutscheins an die schwierige und neue Lage angepasst.

Hatten die Geschäfte und Lokale bis April 2020 noch eine Schutzgebühr von 5 Prozent zur Finanzierung des Systems zu zahlen, wurde diese im Mai aufgehoben. Oberstes Ziel des Sängerstadtgutscheins war und ist es, Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und Kulturschaffende in der Stadt zu bestärken.

Zur weiteren Unterstützung haben die Fraktionsvorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung am 17.03.2021 im Hauptausschuss der Stadt den einstimmigen Beschluss für eine Sonderedition des Sängerstadtgutscheins gefasst: Der Sängerstadt-Unterstützer-Gutschein entstand. Das Besondere  war der zusätzliche Gutscheinwert, der durch die Stadt Finsterwalde an Händler und Kunden gegeben wurde, in dem sie je 10 Prozent des Gutscheinwertes übernahm.

Damit die Gutscheine dann schnell bei den teilnehmenden Händlern und Gastronomen eingelöst werden sollten, haben die Gutscheine eine Gültigkeit bis zum 31. Dezember 2022. An dieser Stelle deswegen der Hinweis an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, die möglicherweise noch ungenutzte Gutscheine an Pinnwänden, Kühlschranktüren und in Schubläden haben: Lösen Sie diese bitte bis zum Ende des Jahres ein. 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Schloßstraße 7/8
03238 Finsterwalde


Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de