Öffentliche Bekanntmachung - Versteigerung von Fundsachen

Beim Fundbüro der Stadt Finsterwalde wurden unten genannte Gegenstände als Fundsachen angezeigt und abgegeben. Da laut §973 BGB die Aufbewahrfrist von 6 Monaten verstrichen ist, beabsichtigt die Stadt Finsterwalde, die Fundgegenstände öffentlich zu versteigern. Die Öffentliche Versteigerung wird am Samstag, den 12.09.2020 um 10.00 Uhr auf dem Garagenvorplatz (am Feuerwehrmuseum) Geschwister-Scholl-Straße 2 stattfinden, wozu alle Interessierten recht herzlich eingeladen sind.

53 Fahrräder - zum Teil reparaturbedürftig

7 Mountainbikes

32 Damenfahrräder

8 Herrenfahrräder

6 Kinderfahrräder

1 Kindersportwagen

1 graues Damenjacket

1 rote Weste

1 graue Jacke

3 Bücher (Ernährung)

1 Rucksack

1 Kinderrucksack

Die Gegenstände/Fahrräder können 30 Minuten vor Beginn der Versteigerung besichtigt werden. Es gelten die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de