Verkehrsfreigabe des Gröbitzer Wegs am Freitag, den 18. Oktober

Bei einer Routinekontrolle durch den Entwässerungsbetrieb der Stadt Finsterwalde Anfang August diesen Jahres wurde ein kurzfristiger Sanierungsbedarf in einem Abschnitt des Mischwasserkanals im Gröbitzer Weg festgestellt. Entsprechend des Zustandes musste dieser vollständig erneuert werden. Die abschließenden Asphaltarbeiten haben am Montag, den 14. Oktober begonnen, sodass die Freigabe für den Verkehr am Freitag, den 18. Oktober erfolgen kann. Die Vollsperrung des Gröbitzer Wegs ab dem Abzweig Ahornstraße in Richtung Ortsausgang ist dann aufgehoben. Die Sanierung des Mischwasserkanals konnte im geplanten Zeit- und Kostenrahmen umgesetzt werden.