Inhalt

Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d)

Die Sängerstadt Finsterwalde sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung einen

Sachbearbeiter Tiefbau (m/w/d)

in Vollbeschäftigung (39 Stunden/Woche).

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Vorbereitung, Planung, Durchführung und Überwachung von kommunalen Neubau- und Rekonstruktionsmaßnahmen für Verkehrs- und Freianlagen sowie von Unterhaltungs- und Bewirtschaftungsmaßnahmen
  • Durchführung und Mitwirkung bei Ausschreibungen, Vergabe, Vertragsgestaltung und Abrechnung von Planungs- und Bauleistungen sowie von Unterhaltungs- und Bewirtschaftungsmaßnahmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen zur Herstellung der Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum
  • Straßenbau – und tiefbautechnische Beurteilung von Anträgen auf Baugenehmigung und sonstigen Anträgen von Grundstückseigentümern
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung und –überwachung von Haushaltsmitteln im Bereich Tiefbau
  • Fördermittelakquise im Straßen – und Tiefbau
  • Nachbereitung von Bauvorhaben, Fördermittelabrechnungen, Zuarbeiten für die Bauverwaltung zur Erhebung von Straßenbau- und Erschließungsbeiträgen und für die Geschäftsbuchhaltung zur Aktivierung und Zuordnung eines neu geschaffenen Vermögenswertes.
  • Erarbeitung der Voraussetzungen für den notwendigen rückstelligen Grunderwerb oder den Grunderwerb im Zuge von Neubaumaßnahmen.

Wir erwarten:

  • mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit der Erweiterung zum Bautechniker (m/w/d), gern auch Ingenieur, mit dem Schwerpunkt Tiefbau
  • einschlägige Berufserfahrung im Tiefbau wünschenswert
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften in den genannten Aufgabenbereichen
  • eine selbstständige, gewissenhafte, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gutes Zeitmanagement, Organisationsgeschick und Eigeninitiative
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikation des Bewerbers (m/w/d) eine Entlohnung nach Entgeltordnung TVöD bis zur EG 10 TVöD
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Jahressonderzahlung sowie ein alternatives Entgeltanreizsystem
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Dienstvereinbarung in Verbindung mit der Möglichkeit für Homeoffice

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Nachweise der Qualifikationen, Arbeitszeugnisse) sind bis 01.03.2024 zu richten an

                                   Stadt Finsterwalde

                                   Personalmanagement

                                   Kennwort „Bewerbung SB Tiefbau“

                                   Schloßstr. 7/8

                                   03238 Finsterwalde

Bewerbungen per Mail richten Sie bitte an folgende E-Mailadresse:

bewerbung@finsterwalde.de

Später eingehende Bewerbungen können keine Berücksichtigung finden.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur bei Übersendung eines frankierten Rückumschlages erfolgt und bitten hierzu um ausdrückliche Kenntnisnahme! Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

berufsbegleitende Ausbildung zum "staatlich anerkannten Erzieher" (m/w/d)

Die Stadt Finsterwalde bietet Ihnen die Möglichkeit sich im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft im Bereich der Kindertagesbetreuung ausbilden zu lassen.

In Kooperation mit einem Bildungsträger vergibt die Sängerstadt Finsterwalde zum 01.09.2024 bis zu zwei Stellen für die

berufsbegleitende Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ (m/w/d)

Aufgabenfeld

  • Arbeit mit Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren nach den Grundsätzen der elementaren Bildung und den konzeptionellen Schwerpunkten der Einrichtung je nach Einsatzort
  • Begleitung des pädagogischen und organisatorischen Tagesablaufes
  • Beobachtung und Dokumentation von Entwicklungsprozessen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Festen/Veranstaltungen/Elternabenden

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • die Fachoberschulreife und eine gleichwertige Schulbildung in Verbindung mit
  • einer abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung (z. B. Sozialassistent) oder
  • eine abgeschlossene nichteinschlägige Berufsausbildung und eine für die Erzieherausbildung förderliche Tätigkeit oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • die allgemeine Hochschulreife und eine für die Erzieherausbildung förderliche Tätigkeit

Ausbildungsablauf

  • 3-jähriges befristetes Arbeitsverhältnis als Ergänzungskraft nach § 12 Kitapersonalverordnung Land Brandenburg
  • Beschäftigungsumfang von 20 Stunden/Woche
  • Vergütung nach TVöD, Sozial- und Erziehungsdienst, in der Entgeltgruppe S 2
  • theoretische Ausbildung bei einem selbstgewählten Bildungsträger
  • praktische Arbeitsleistung in einer kommunalen Kindertagesstätte
  • nach Bestehen der Abschlussprüfung erhalten sie den Titel „Bachelor Professional im Sozialwesen“

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus

  • Anschreiben,
  • Lebenslauf,
  • Schul- und Arbeitszeugnissen,
  • Qualifikationsnachweise (z. B. von Praktika),
  • Nachweis Masernschutzimpfung,
  • und einem Nachweis einer Fachschule für Sozialwesen, der bestätigt, dass sich der Bewerber für einen Ausbildungsplatz beworben hat oder bereits über einen Ausbildungsplatz verfügt

sind bis 17.03.2024 zu senden an

                                                  Stadt Finsterwalde

                                                  Personalmanagement

                                                  Kennwort „Bewerbung Ausb. Erzieher“

                                                 Schloßstr. 7/8

                                                 03238 Finsterwalde

Bitte beachten Sie, dass spätestens zur Vertragsunterzeichnung ein erweitertes Führungszeugnis i. S. des § 72a SGB VIII vorliegen muss.

Bewerbungen per Mail richten Sie bitte an folgende E-Mailadresse:

bewerbung@finsterwalde.de

Später eingehende Bewerbungen können keine Berücksichtigung finden.

Die genannten Qualifikationsvoraussetzungen müssen zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses vorliegen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir senden keine Bewerbungsunterlagen zurück. Gerne können Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen.
Andernfalls vernichten wir die Unterlagen datenschutzkonform drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.



staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Finsterwalde sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung (0,8 VbE; 31,2 h/Woche) befristet für ein Jahr für den Einsatz in einer Kindertagesstätte in kommunaler Trägerschaft mit der Option auf Verlängerung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sozialpädagogische Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit nach entsprechendem Konzept
  • Umsetzung des Bildungsauftrages
  • Förderung des einzelnen Kindes unter Berücksichtigung seines Entwicklungsstandes, seiner Lebensbedingungen und seiner Bedürfnisse
  • Vorbereitung und Durchführung von Projektgruppen zu unterschiedlichen Interessensbereichen
  • Elternarbeit

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
  • Pädagogisches Fachwissen, gute Beobachtungsgabe und situationsbezogenes Handlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit, Sozialkompetenz sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • ressourcenorientierte Zusammenarbeit mit Eltern und Sorgeberechtigten
  • Berufserfahrung wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Tarifgerechte Vergütung nach Entgeltordnung TVöD Sozial- und Erziehungsdienst in die Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Jahressonderzahlung sowie ein alternatives Entgeltanreizsystem
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Nachweise der Qualifikationen, Arbeitszeugnisse, Nachweis Masernimpfschutz) sind bis 10.03.2024 zu richten an

                                   Stadt Finsterwalde

                                   Personalmanagement

                                   Kennwort „Bewerbung Erzieher“

                                    Schloßstr. 7/8

03238 Finsterwalde

Bewerbungen per Mail richten Sie bitte an folgende E-Mailadresse:

bewerbung@finsterwalde.de

Später eingehende Bewerbungen können keine Berücksichtigung finden.

Bitte beachten Sie, dass spätestens zur Vertragsunterzeichnung ein erweitertes Führungszeugnisi. S. des § 72a SGB VIII vorliegen muss.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur bei Übersendung eines frankierten Rückumschlages erfolgt und bitten hierzu um ausdrückliche Kenntnisnahme!
Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.