Regionaler Wachstumskern Westlausitz

Im Jahr 2004 hat die Landesregierung mit der Bildung von Förderregionen die Förderpolitik neu ausgerichtet. Der Städteverbund Städte Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg bildet die Wirtschaftsregion Westlausitz. Dieser regionale Wachstumskern wird vom Land Brandenburg nachhaltig gefördert. Die Westlausitz ist international wie regional optimal erreichbar: Die Metropolen Berlin, Dresden und Leipzig liegen in unmittelbarer Nähe - es bestehen direkte Anschlüsse an die internationalen Verkehrswege auf Straßen, Schiene, Wasser und in der Luft. hat. Lesen Sie hier, welche Projekte im Rahmen des RWK umgesetzt wurden.