Stadtverordnetenversammlung bringt Bürgerentscheid zur Stadthalle auf den Weg

28. September

Einstimmig hat die Stadtverordnetenversammlung in ihrer heutigen Sitzung den Weg für eine Einwohnerbefragung zum Thema Veranstaltungshalle für Finsterwalde frei gemacht. Am 13. November werden die Bürger befragt, ob sie die Umsetzung des Projektes Umbau der Schaeferschen Tuchfabrik bei Investitionskosten von etwa 11 Millionen Euro zur Veranstaltungshalle

Weiterlesen ...

Finsterwalde schafft dritte Schulsozialarbeiterstelle

28. September

Die Stadt Finsterwalde hat der Stadtverordnetenversammlung einen Beschluss vorgelegt, welcher vorsieht, finanzielle Mittel für einen weiteren Schulsozialarbeiter an den kommunalen Schulen bereitzustellen. Einstimmig haben die Abgeordneten heute dem Beschluss zugestimmt. Schulsozialarbeit an kommunalen Grundschulen gibt es in Finsterwalde bereits seit 2010 als zusätzliche freiwillige Aufgabe.

Weiterlesen ...

Discgolf-Anlage in Finsterwalde einen Schritt weiter

28. September

Auf positive Resonanz bei den Bürgern und Abgeordneten stieß die seit Frühjahr dieses Jahres gestartete Initiative für eine Discgolf-Anlage in der Finsterwalder Bürgerheide. Eine Interessengemeinschaft hatte mit vielen öffentlichkeitswirksamen Aktionen für diesen Freizeitsport und die Errichtung einer wettbewerbstauglichen Anlage im Bürgerwald geworben.

Weiterlesen ...

Ehre für Teilnehmer am Ausstellungsprojekt „Wer, wenn nicht wir“

29. September

„Der Storch macht keinen Unterschied“. Das ist der Titel des Buches, in dem Zeichnungen von vier Schülern aus Finsterwalde veröffentlicht sind. Es sind Beiträge aus der bundesweiten Ausstellung „Wer, wenn nicht wir“, die sich gegen Rassismus und Intoleranz richtet. Im Rahmen der Stadtverordnetensitzung am 28. September haben der Stadtverordnetenvorsteher Andreas Holfeld und Bürgermeister Jörg Gampe das druckfrische Buch an die vier Schüler Maddox Gruhne, Maximilian Hinz, Leonie Schaade und Alina Kandel übergeben.

Weiterlesen ...

Evangelisches Gemeindezentrum eingeweiht

1. Oktober

Heute hat die evangelische Kirchengemeinde in Finsterwalde das Gemeindezentrum in der Schloßstraße eingeweiht. Nach einem Festgottesdienst in der Trinitatiskirche waren die Gäste zur Besichtigung des Neubaus eingeladen. Zuvor hatten Pfarrer Markus Herrbruck und Architekt Jürgen Habermann ein griechisches Kreuz an die Fassade angebracht.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Ausbildungsmesse in Finsterwalde

Der eine will Kfz-Mechatroniker oder Tischler werden, der andere Großhandelskaufmann, vier junge Damen aus dem Sängerstadt Gymnasium sind noch komplett orientierungslos. Paul aus Bad Liebenwerda erklärt selbstsicher: "Ich werde Landwirt." Immer gut besucht sind auch die Stände von Polizei und Bundeswehr. Erzieherin ist der Traumberuf vieler Mädchen, die den Weg dorthin dann auch ziemlich geradlinig gehen würden. "Die jungen Männer hingegen gehen erst in ein soziales Jahr", weiß Andrea Koppen, Abteilungsleiterin im Oberstufenzentrum. Mit und ohne Eltern, als Gruppe, unter Kumpels oder mit der besten Freundin – zahlreich erschienen die Jugendlichen und wollten mehr wissen über die Angebote der Unternehmen und Institutionen in der Region. Und die Firmen haben es längst erkannt: Wer Nachwuchs will, muss sich drehen. Da kommt die Ausbildungsmesse gerade recht und Regen und ein grauer Samstagvormittag bremsen nicht die Entdeckerfreude auf beiden Seiten.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de