Eine Douglasie schmückt den Marktplatz weihnachtlich

Der diesjährige Weihnachtsbaum auf dem Finsterwalder Marktplatz misst etwa 18 Meter und stammt aus Schacksdorf. Darüber informiert Annette Vietzke vom Wirtschaftshof der Stadt Finsterwalde. Für das Aufstellen waren die Firmen Eichstädt, Felbermayr und Conrad verantwortlich, auch die Finsterwalder Bau Union stand zur Unterstützung bereit. Im Ortsteil Sorno ist eine Blaufichte aufgestellt worden. Die Sornoer danken insbesondere der Firma Walther Transporte, die in jedem Jahr Transport und Aufstellen des Baumes realisiert. Ein "Eigengewächs" gibt es in Pechhütte zu bestaunen. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz aufgestellt, geschmückt und beleuchtet werden.