Sprengung von Granaten in der Bürgerheide

Am Mittwoch, den 15. November ist die Bürgerheide im Bereich Eierpieler bis zum Tierpark in der Zeit von 10 – 14 Uhr gesperrt. Auch der Tierpark bleibt am 15. November geschlossen. Im Rahmen von Zaunbauarbeiten wurden im Tierpark Granaten gefunden, die nach Untersuchungen des Munitionsbergungsdienstes kontrolliert gesprengt werden müssen. Es wird darum gebeten, das Gebiet nicht zu betreten und den Anweisungen der Feuerwehr und des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Folge zu leisten. Das Sperrgebiet entspricht einem Umkreis von 500 Metern um den Ort der Sprengung herum, sodass eine Evakuierung von Gebäuden nicht erforderlich ist, auch die Tiere im Tierpark können in ihrer gewohnten Umgebung bleiben.