Original-Grundriss der Schaeferschen Tuchfabrik für Finsterwalde

 

Gottfried Richter, Amtsdirektor im Amt Kleine Elster, hat am 18. August eine Grundrisszeichnung der Alten Schaeferschen Tuchfabrik aus dem Jahr 1925 an Bürgermeister Jörg Gampe übergeben und damit seine Unterstützung für das Projekt Stadthalle ausgedrückt. Die Stadthalle soll auf dem Gelände der ehemaligen Tuchfabrik Carl Schaefer und dem späteren VEB Feintuch errichtet werden.


Gottfried Richter, der bei Feintuch ausgebildet wurde und dort bis 1985 als Haupttechnologe beschäftigt war, hatte den Plan seitdem zu Hause verwahrt. „Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, die Zeichnung an den originalen Ort zurückzubringen. Ich wünsche meinem Kollegen Jörg Gampe viel Erfolg bei der Umsetzung des Projektes Stadthalle für Finsterwalde. Bereits im Jahr 2011, als es erste Überlegungen gab, auf dem historischen Gelände eine Veranstaltungshalle ins Leben zu rufen, war ich ein Befürworter des Projektes und ich bin es auch heute noch“, sagte Richter.