Finsterwalder Babypaket feiert ersten Geburtstag

Mehr Geburten als im Vorjahr / erstmals Babytreff auf Einladung der Stadt

Das Begrüßungspaket für Finsterwalder Babys feiert in diesem Monat seinen ersten Geburtstag. Seit Januar 2015 werden die Neugeborenen in Finsterwalde mit einem persönlichen Willkommensgeschenk begrüßt. Handgestrickte Bettsöckchen in den Stadtfarben Grün und Weiß sowie ein Lätzchen und Mütze lassen die Babys wie einen waschechten Finsterwalder aussehen. 132 Geschenkpäckchen hat Jugendkoordinatorin Antje Schulz in diesem Jahr gepackt, in denen außerdem Gutscheine stecken, für einen Schnupperkurs beim Babyschwimmen im fiwave und für den dm-Drogeriemarkt. „Ich bin sehr dankbar, dass wir Partner wie die Sparkasse Elbe-Elster, die Finsterwalder Stadtwerke und den dm-Markt an der Seite haben. Damit ist unser Babypaket wirklich etwas Besonderes. Ab und an bekomme ich sogar Anrufe von Eltern, die sich dafür bedanken“, sagt Antje Schulz.

Weiterlesen ...

Ausgebaute Geschwister-Scholl-Straße der Öffentlichkeit übergeben

Nach sechsmonatiger Bauzeit ist am 17. Dezember die ausgebaute Geschwister-Scholl-Straße in Finsterwalde vorfristig der Öffentlichkeit übergeben worden. In dem 310 Meter langen Bauabschnitt zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und Rue de Montataire ist vor allem untererdig viel passiert und es sind wichtige Weichen für die Breitbandversorgung im Süden der Stadt gestellt worden. Dringend notwendig geworden war die Erneuerung des Mischwasserkanals.

Weiterlesen ...

Sanierte Sauna übergeben

Die Sanierungsarbeiten an der Finsterwalder Sauna sind fertiggestellt. Pünktlich nach Plan und zum kalendarischen Winterbeginn können sich die Saunagänger oder die, die es werden wollen, auf ein gemütliches, naturnahes Ambiente und verbesserten Service freuen. Das leitende Thema bei der Innengestaltung ist die Bürgerheide. Und so erleben die Gäste Naturmaterialien wie Altholz, Moos und Heidekraut und können Fotoimpressionen aus der Bürgerheide betrachten. Der ungeliebte Sichtbeton ist weitestgehend verschwunden. Mit dem Umbau geht eine Entzerrung des Saunabetriebes einher. Während sich bislang das gesamte Saunageschehen im Lichthof abspielte, stehen fortan zunächst zwei Bereiche zur Verfügung, die separat genutzt werden können. Im Zentrum steht weiterhin der Lichthof mit dem Tauchbecken, in dessen Bereich sich die Bio-Sauna und das Dampfbad mit Duschen und Ruheraum befinden. Im der oberen Etage befindet sich eine Aufgusssauna mit Duschen und Ruhezone.

Weiterlesen ...

Kommunen im Elbe-Elster-Kreis gehen gemeinsamen Weg beim Werben um Fördermittel

Kommunen und Gebietskörperschaften im Landkreis Elbe-Elster gehen beim Einwerben um Fördermittel aus dem EU-Förderprogamm Stadt-Umland-Wettbewerb (SUW) einen gemeinsamen Weg. Unter dem Motto „Sängerstadt und Elbe-Elster-Land: Gemeinsam für die Zukunft“ bewerben sich die Städte Finsterwalde, Sonnewalde, Herzberg, Schönewalde, Doberlug-Kirchhain, Bad Liebenwerda, Elsterwerda, Mühlberg, Falkenberg, die Ämter Kleine Elster, Plessa, Elsterland, Ortrand, Schraden, die Gemeinde Röderland, der Landkreis Elbe-Elster sowie weitere Projektpartner um Fördermittel eines Gesamtvolumens von etwa 20 Mio. Euro. Als sogenannter Lead-Partner führt die Stadt Finsterwalde diese einmalige konzertierte Aktion der Partner im Elbe-Elster-Kreis an.

Weiterlesen ...

Kooperation unter Führung von Finsterwalde ist Sieger im Stadt-Umland-Wettbewerb


Am 7. Oktober haben die Partner des Stadt-Umland-Wettbewerbes  „Sängerstadt und Elbe-Elster: Gemeinsam für die Zukunft“ ihre Bewerbung um Fördermittel aus drei Europäischen Fonds in der Kreisarbeitsgemeinschaft des Städte- und Gemeindebundes vorgestellt.

Weiterlesen ...