Sängerstadtregion

Die Städte Doberlug-Kirchhain, Sonnewalde und Finsterwalde sowie die Ämter Elsterland und Kleine Elster bilden nach den Festlegungen des neuen Landesentwicklungsplans einen gemeinsamen Mittelbereich mit dem Mittelzentrum Finsterwalde. Dieser Mittelbereich trägt den Namen Sängerstadtregion – Kulturland mit Energie und soll die prägenden und nach außen vertretenen Merkmale verdeutlichen: Die Sängerstadt als Versorgungszentrum der Region, das von einem kulturell und geschichtlich geprägten Raum umgeben ist. In den vergangenen Jahren konnten verschiedene Projekte für die Region realisiert werden.